Kostenlose & unverbindliche Beratung: 030 / 544 870 24
Birgit Bärnreuther
Wir beraten Sie unverbindlich und helfen Ihnen gerne bei Ihrer nächsten Usability-Herausforderung!

030 / 544 870 24

(Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr)

oder per E-Mail an

Wie HanseMerkur in nur 4 Stunden zu einer Testing-Roadmap kam

Der Test-Strategie-Workshop vermittelt praktisches und
maßgeschneidertes Usability-Wissen

Die Herausforderung:
„Remote-Usability-Tests waren
für uns ein neues Feld“

Wie HanseMerkur Remote-Usability-Tests schnell im Unternehmen etablieren konnte

Sind Sie noch unerfahren, wenn es um Remote-Usability-Testing geht und möchten lernen, wie man Tests erstellt und auswertet? Stehen Sie auch vor der Schwierigkeit, an welchen Stellen der Entwicklungs-Roadmap Sie Usability-Tests einsetzen können und welche Art von Tests wann Sinn ergibt?

So erging es auch der Marktforschung von HanseMerkur. Remote-Testing war für sie noch eine neue Testform, trotz bereits vorhandener Usability- und UX-Kenntnisse. Daher gefiel ihnen die Idee, mit RapidUsertests schnelle Ergebnisse zu erzielen und diese einfach mit Kollegen und Stakeholdern teilen können.

Um ihnen den Einstieg in das Testen mit RapidUsertests zu erleichtern, erstellten wir in einem gemeinsamen Workshop eine Testing-Roadmap.

HanseMerkur Logo

Fakten zum Projekt

Kunde HanseMerkur
Produkt Website
Dauer 4 Stunden
Methode Teststrategie-Workshop
Ergebnis maßgeschneiderte Testing-Roadmap

Der Teststrategie-Workshop vermittelt umfangreiches Wissen rund um Remote-Usability-Testing

HanseMerkur Teststrategie-Workshop Case-Study

Der Ablauf:
Individueller Workshop für die Herausforderungen von HanseMerkur

Usability-Berater erstellt maßgeschneiderte Testing-Strategie

Wir haben den Workshop individuell an die Herausforderungen, Fragestellungen und die vorhandenen Kenntnisse von HanseMerkur angepasst. Gemeinsam legten wir Ziel-KPIs für die Optimierung fest, an denen die Usability-Tests ausgerichtet sein sollen und durch die der Erfolg der Tests messbar gemacht werden kann.

Teil 1: Erstellung einer Testing-Roadmap

In der ersten Hälfte des Workshops schauten wir anhand der Entwicklungs-Roadmap von HanseMerkur, an welchen Stellen der Customer Journey RapidUsertests am sinnvollsten eingesetzt werden können. Nicht nur als klassische Tests der Website, sondern unter anderem auch für Landingpage-Tests und Tests von Prototypen.

Aus dieser Analyse konnte im Anschluss eine Teststrategie und globale Test-Fragestellungen abgeleitet werden.

Teil 2: Entwicklung eines Testkonzepts + Produktschulung

In der zweiten Hälfte des Workshops erstellten wir gemeinsam ein konkretes Testkonzept anhand der Fragestellungen von HanseMerkur. Sie lernten, das Szenario und die Aufgabenstellungen an ihre Zielsetzungen anzupassen und die richtige Ansprache der Tester, mit der sie die aussagekräftigsten Ergebnisse erzielen können.

In einer Produktschulung zeigten wir außerdem, wie sie sich unser Auswertungstool ideal zu Nutzen machen können, so dass die Auswertung möglichst schnell und effizient durchgeführt werden kann.

Die zuständige Usability-Beraterin schöpfte dabei aus unserer großen Erfahrung, bereits hunderte Tests erstellt und ausgewertet zu haben.

In dem vierstündigen Workshop konnten wir gemeinsam mit HanseMerkur eine maßgeschneiderte Testing-Roadmap erstellen und ihnen die Methodik des Remote-Usability-Testings praxisnah vermitteln.

Erfahrene Usability-Berater erstellen die
individuelle Testing-Roadmap

erfahrener Usability-Berater erstellt die Teststrategie
erfahrener Usability-Berater erstellt die Teststrategie

Das Ergebnis: Investition in Usability-Tests zahlt sich von Anfang an aus

Statt am Anfang viel auszuprobieren und aus ihren eigenen Fehlern lernen zu müssen, konnte HanseMerkur nach dem Workshop sofort erfolgreich ins Remote-Usability-Testing einsteigen. Durch die vermittelten Kenntnisse über Testerstellung und –auswertung wurde das investierte Geld von Anfang an sinnvoll genutzt.

Der Workshop befähigte HanseMerkur dazu, im folgenden Jahr mehr als 10 RapidUsertests selbst durchzuführen und Remote-Usability-Testing fest in den Optimierungsalltag zu integrieren.

Der Input von Usability-Experten vermittelte ihnen breites Remote-Testing-Wissen in folgenden Bereichen:

  • Testplanung
  • Testdesign
  • Testauswertung
  • Interpretation der Ergebnisse

Dieses Wissen ermöglicht es ihnen nun Usability-Tests sehr schnell aufzusetzen und effizient auszuwerten, so dass sie sich ideal in den Entwicklungsprozess einfügen.

Wie können die Ergebnisse nun genutzt werden?

  • HanseMerkur hat einen genauen Plan, was sie in den kommenden Monaten testen werden.
  • Das Team ist geschult, durch maßgeschneiderte Testkonzepte das Optimum aus ihren Usability-Tests herauszuholen.
  • Remote-Usability-Tests sind fest im Unternehmen etabliert, da sie schnell und flexibel aufschlussreiche Ergebnisse und Input für weitere Optimierungen liefern können.

Die Testing-Strategie wird individuell an die Entwicklungsroadmap angepasst (beispielhafte Darstellung)

die fertige Teststrategie-Roadmap

Guter Einstieg ins
Remote-Usability-Testing

„Als wir auf RapidUsertests aufmerksam geworden sind, war Remote-Usability-Testing noch ein neues Feld für uns. Der Teststrategie-Workshop von Userlutions hat uns einen sehr guten Einstieg in diese Form des Usability-Testings geboten, so dass wir Tests jetzt ganz schnell und einfach aufsetzen und auswerten können. Sie ergänzen dadurch unsere Entwicklungsprozesse sehr gut und liefern kontinuierlich Optimierungshinweise.“

HanseMerkur Logo
Eye-Tracking für Bosch

Hella Liljenbrunn, Manager Market Research,
HanseMerkur Versicherungsgruppe

Neugierig geworden?

Sie möchten auch Ihre UX optimieren? Was sind Ihre Herausforderungen rund um UX-Optimierung und Usability-Testing? Gerne stellen wir einen Workshop ganz nach Ihren Bedürfnissen und Ihren vorhandenen Kenntnissen zusammen.
Sie möchten nicht nur Ihre Website verbessern, sondern die gesamte Customer Experience? Auch dafür können wir gemeinsam eine Testing-Roadmap erstellen. Lesen Sie auch unsere Case-Study zur Customer-Experience-Optimierung für Mister Spex.

Haben Sie eine Frage? Wir helfen gerne weiter.

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

Birgit Bärnreuther

Birgit Bärnreuther
Head Of Consulting

030 / 544 870 24
(Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr)

Ihre Datenschutzbestätigung