Kostenlose & unverbindliche Beratung: 030 / 544 870 24
Birgit Bärnreuther
Wir beraten Sie unverbindlich und helfen Ihnen gerne bei Ihrer nächsten Usability-Herausforderung!

030 / 544 870 24

(Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr)

oder per E-Mail an

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden AGB sind in der aktuell gültigen Fassung bindend.

Stand: 05.08.2021

1. Vertraulichkeit
Userlutions garantiert seinen Kunden und Partnern absolute Verschwiegenheit im Rahmen von gemeinsamen Projekten. Alle
Mitarbeiter, denen Einsicht in Projektunterlagen gewährt wird, haben sich gegenüber Userlutions zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet. Die Anzahl der Mitarbeiter, die Zugang zu Projektinformationen haben, ist auf das notwendige Minimum beschränkt. Alle PCs sind passwortgeschützt und können nur von autorisierten Mitarbeitern genutzt werden. Userlutions ist berechtigt für die Erfüllung des Auftrags Partner-Dienstleister in Anspruch zu nehmen.

2. Haftung
Userlutions haftet in Folge von schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertrags-pflichten in jedem Falle bis zur Höhe des jeweiligen Auftragswertes betreffend seiner Eigenleistung. Die Haftung für entgangene Gewinne und sonstige Folgeschäden ist ausgeschlossen.

3. Reisekosten
Soweit nicht anders aufgeführt, werden anfallende Reisekosten gesondert berechnet. Für die Reisezeit wird ein verringerter Stundensatz (50 EUR (netto)) berechnet. Die Kosten für mit dem Auftraggeber abgestimmte Übernachtungen trägt der Auftraggeber. Das Hotel kann vom Auftraggeber vorgeschlagen werden.

4. Mehrwertsteuer
Alle Preise verstehen sich in EUR und exkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 19%.

5. Zahlungsbedingungen
Die Rechnungssumme inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer ist vom Kunden binnen 14 Tagen nach dem Datum der Rechnungslegung des Auftragnehmers ohne Abzug auf das in der Rechnung bezeichnete Konto zu überweisen. Die Rechnung wird nach der Angebotsbestätigung gestellt.

6. Mitwirkung des Auftraggebers
Um unseren Kunden eine pünktliche Projektabwicklung zu ermöglichen, ist Userlutions auf die gemeinsame Einhaltung besprochener Timings bedacht. Bei Projektverzögerungen durch den Auftraggeber, die weniger als 5 Tage im Voraus angekündigt worden sind, ist Userlutions berechtigt, ein anderes Projekt terminlich vorzuziehen und das Projekt des Auftraggebers nach hinten zu terminieren. Alternativ kann auf Wunsch des Auftraggebers stattdessen eine Gebühr in Höhe von 390€ pro Verzugstag geleistet werden, um die eingeplante Projektzeit weiter für den Auftraggeber zu blocken.

7. Referenzen
Soweit nicht anders angegeben, gestattet der Kunde der Userlutions GmbH mit Beendigung des Projekts, den Kundennamen bzw. das Kundenlogo als Referenz zu nutzen.

8. Gültigkeit des Angebots
Dieses Angebot ist 30 Tage lang gültig. Aufträge, die nach diesem Termin für dieses Angebot erteilt werden, bedürfen eines
überarbeiteten Angebotes. Das Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit personeller Ressourcen zum gewünschten Projektbeginn.

AGB RapidUsertests
Des Weiteren gelten die AGBs von RapidUsertests: https://rapidusertests.com/crowd-test/recht/termsAndConditions

Hier klicken, um AGB herunterzuladen