Kostenlose & unverbindliche Beratung: 030 / 544 870 24
Birgit Bärnreuther
Wir beraten Sie unverbindlich und helfen Ihnen gerne bei Ihrer nächsten Usability-Herausforderung!

030 / 544 870 24

(Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr)

oder per E-Mail an

Design Thinking

Mit kreativen Methoden zur innovativen Lösung: lean und nutzerzentriert

Warum Design Thinking?

Betriebsblindheit auflösen und Wettbewerbsdruck mit Innovationen begegnen

„Wir wollen uns digitaler aufstellen – aber wie?“ Ebnen Sie sich geschickt und effizient den Weg zur Innovation:

Als nutzerzentrierte Kreativmethode verhilft Design Thinking dazu, aus gewohnten, betriebstypischen mentalen Mustern auszubrechen und geschickt Lösungsansätze zu generieren, die schnell und lean an der Zielgruppe validiert werden können.

Unsere UX-Specialists verfügen über

  • ein breites Branchenwissen
  • umfangreiche methodische Erfahrung in digitaler Transformation
  • einen neutralen Blick auf Ihre Herausforderung


Der gezielte Einsatz nutzerzentrierter Kreativtechniken garantiert Ihnen eine unkomplizierte Generierung technisch machbarer und zugleich wirtschaftlich umsetzbarer Lösungen, die die Bedürfnisse und Pains Ihrer Zielgruppen geschickt auffangen.

Unsere UX-Specialists unterstützen Sie durch einen neutralen Blick von außen

Design Thinking Process

Was ist Design Thinking?

Kreative Lösungsfindung – mit Nutzerfokus!

Design Thinking ist ein iterativer Entwicklungsprozess mit enormem Innovationspotenzial, der es ermöglicht, sich von bekannten mentalen Mustern zu lösen und „out-of-the-box“ zu denken. Über kreative Techniken werden Schritt für Schritt innovative Ideen und Produkt-Prototypen entwickelt und kontinuierlich auf Markttauglichkeit überprüft. Methoden wie Fokusgruppen und Guerilla-Research beziehen die Zielgruppe in jeden Prozessschritt ein, um den für sie größtmöglichen Mehrwert zu kreieren und somit Innovationsrisiken zu minimieren.

Wir empfehlen Design Thinking daher sowohl zur

  • Exploration gänzlich neuer Gebiete als auch zur
  • Lösung bereits bekannter Problemstellungen


Für E.ON beispielweise konnten wir mittels Design Thinking das Stromablesen neu erfinden.

Mit kreativen Methoden zu neuen Produktideen

Kreativmethoden des Design Thinking

Interesse? Jetzt Anfrage stellen

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich

Was ist das Ergebnis?

Mit kreativen Methoden zu validierten, sofort umsetzbaren Lösungen

Am Ende des nutzerzentrierten Design Thinking-Prozesses erhalten Sie einen sofort umsetzbaren Prototypen, der die entwickelte Produkt- oder Servicelösung erfahr-, kommunizier- und pragmatisch umsetzbar macht. Die durch das Projekt erarbeiteten umfassenden Zielgruppen-Insights  (z. B. Worin besteht die wahre Herausforderung meiner Zielgruppe? In welche typischen Kategorien kann ich meine Nutzer einteilen?) können weitreichend genutzt und auf andere Probleme übertragen werden.

Konzept, Mockup oder Prototyp gestalten unsere UX-Specialists auf Wunsch in Ihrem Corporate Design.

Effizient und nutzerzentriert zum klickbaren Prototyp

Ergebnis Design Thinking

So profitieren Sie von Design Thinking

  • Wir generieren für Sie inspirierende, intelligente Lösungen für bestehende Probleme – nutzerzentriert und -validiert.
  • Die Berücksichtigung mentaler Modelle Ihrer Anwender garantiert maximale Erfolgschancen.
  • Überzeugen Sie Stakeholder durch wirklichkeitsnahe Produktsimulationen, indem Sie theoretische Ideen mit Design Thinking in klickbare Produktprototypen oder Konzepte verwandeln
  • Kreative Methodik frei von unternehmenspolitischen Prämissen begeistert intern und liefert nachhaltige Grundlagen für besseres Kunden- /Zielgruppenverständnis.
  • Ressourcenschonend neue Gebiete erobern: Nutzen Sie unsere Expertise, Erfahrung und Prozessplanung für eine schnelle und fundierte Lösungsfindung.

Inspirierende neue Lösungen für Ihre Herausforderung

Design Thinking Lösung

E.ON Case-Study

Digitalisierter Stromableseprozesses dank Design Thinking

Das sagt der Auftraggeber: Tolle Einfühlung in das Projekt und ganz neue Perspektiven

„Mit einer digitalen Alternative wollen wir unseren Verbrauchern das Stromablesen erleichtern. Wir beauftragten daher Userlutions mit einem Design-Thinking-Projekt.
Unsere UX-Beraterin hat sich unglaublich schnell in den komplexen Markt der Energieversorger eingearbeitet und sich regelrecht in das Projekt eingefühlt. So konnte sie uns Probleme aufzeigen, die wir so noch nicht gesehen haben. Das Wechseln der Perspektive brachte viele neue Lösungsideen, auf die wir selbst gar nicht gekommen wären“

E.ON Logo

Michael Bengsch, Senior Business Development Manager,
E.ON

Userlutions ist…

Systematisch & ganzheitlich

User-Research, Anforderungsanalysen und UX-Testing gehören für uns zu jedem Konzeptionsprojekt dazu, um eine hohe Qualität der Prototypen zu gewährleisten.

Spezialist für agile Prozesse

Als Betreiber des Tools RapidUsertests entwickeln wir selbst ein Produkt und kennen die Herausforderungen, UX in agile Prozesse zu integrieren.

Nah am Kunden

Wir betreuen seit 2011 Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und mit den verschiedensten Produkten aus dem B2C- und B2B-Bereich. Z.B. Coca-Cola, Bosch, Adobe, HanseMerkur, Condé Nast, Check24, BMW uvm.

Praxis-Tipps von unseren UX-Specialists

Unsere kostenlosen Live-Webinare

 

Dienstag, 31.05., 11 Uhr

UX Design to Build Trust

Vertrauensbildende Maßnahmen im Bereich Finanzen und Versicherungen

Wir teilen Insights aus unseren UX-Projekten im Bereich Finanzen und Versicherung. Wie entsteht Trust im Web? Wie spielen Trust und UX zusammen?

Jetzt anmelden

 

Aufzeichnung

UX & Psychologie

So beeinflusst das Gehirn unser Nutzungserlebnis und die Interaktion mit digitalen Produkten

Welche Implikationen hat Psychologie auf UX-Design und UX-Research? Wie beeinflusst das Gedächtnis unser Verhalten? Welche Rolle spielen Emotionen und mentale Modelle?

Zur Aufzeichnung

 

Aufzeichnung

UX-Writing

Guidelines, Best-Practices, Testing

Texte auf Websites sind ein zentraler Aspekt von UX, werden jedoch noch zu oft vernachlässigt. Wir zeigen Guidelines & Best-Practices für erfolgreiche UX-Texte.

Zur Aufzeichnung

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich

Birgit Bärnreuther

Birgit Bärnreuther
Agenturleitung

030 / 544 870 24
(Mo bis Fr, 9 bis 18 Uhr)