Kostenlose & unverbindliche Beratung: 030 / 544 870 24
Birgit Bärnreuther
Wir beraten Sie unverbindlich und helfen Ihnen gerne bei Ihrer nächsten Usability-Herausforderung!

030 / 544 870 24

(Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr)

oder per E-Mail an

Eye-Tracking

Verstehen Sie das Nutzerverhalten Ihrer Zielgruppe

Warum Eye-Tracking?

Nutzertests mit Eye-Tracking helfen herauszufinden, welche Elemente auf einer Webseite wahrgenommen und warum bestimmte Aktionen nicht ausgeführt werden.

Durch die Messung der Blickbewegung können Sie Fragen beantworten wie: Wo platziere ich wichtige Elemente wie den Call-to-Action aufmerksamkeitsstark? Wie lange suchen meine Nutzer nach bestimmten Informationen? Wie nutzerfreundlich ist meine Navigation?

Finden Sie mit Eye-Tracking heraus

  • was überhaupt auf Ihrer Webseite wahrgenommen wird
  • wo Elemente aufmerksamkeitsstark platziert werden sollten
  • warum ein bestimmter Call-to-Action nicht genutzt wird
  • wie lange Nutzer auf Ihrer Seite nach Informationen suchen
  • wie nutzerfreundlich Ihre Navigation ist

Das Eye-Tracking zeigt Ihnen, was Ihre Nutzer nicht sehen

Pfeil
Eye-Tracking Ergebnis

Optimierungsempfehlungen von unseren Experten

Pfeil
Eye-Tracking zeigt Optimierungsmöglichkeiten

Unbewusste Nutzungsprozesse sichtbar machen

Als Psychologen und Kognitionswissenschaftler wissen wir, dass viele Prozesse bei der Nutzung von Webseiten und Werbemitteln unbewusst ablaufen.

Eye-Tracking nutzen wir, um diese unbewussten Prozesse sichtbar zu machen und so wertvolle Einblicke in das Nutzerverhalten zu bekommen. Aus den Ergebnissen leiten unsere Experten direkt Optimierungsmöglichkeiten für Ihre Webseiten und Produkte ab.

Was kann getestet werden?

  • Webseiten
  • mobile Seiten / Apps
  • Werbemittel

So funktioniert Eye-Tracking

Mithilfe eines Eye-Trackers, der am Testcomputer angebracht ist, wird per Infrarot-Strahlung die Blickbewegung des Nutzers gemessen.

Durch das Remote-System ist der Nutzer dabei in keiner Weise eingeschränkt und kann die Webseite ganz normal benutzen. Beim Eye-Tracking werden sowohl die Bewegung als auch die Fixationsdauer bestimmter Punkte aufgezeichnet. Es wird berechnet in welcher Reihenfolge, wann und wie lange der Nutzer Elemente auf der Webseite betrachtet. Dadurch können durch Eye-Tracking wertvolle Erkenntnisse in Bezug auf die Usability der Webseite gewonnen werden.

 

So klein sind Eye-Tracker heute

Pfeil
Eye-Tracking Gerät

Auf Basis der Usability-Analyse erstellen unsere Experten einen Prototyp

Pfeil
Eye-Tracking Test im Labor

Ablauf einer Eye-Tracking-Studie

  • Wir rekrutieren Tester, die Ihrer Zielgruppe entsprechen
  • Im Labor bedienen die Tester Ihre Webseite, während die Blickbewegungen aufgezeichnet werden
  • Die Experten von Userlutions analysieren die Ergebnisse und leiten konkrete Optimierungsmöglichkeiten ab

 

Gemeinsam bringen wir Ihr Produkt voran

Mit Erfahrung, Expertise und pragmatischer Herangehensweise. Melden Sie sich einfach bei uns.

Birgit Bärnreuther

Birgit Bärnreuther
Head Of Consulting

030 / 544 870 24
(Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr)