Psychologie im UX-Bereich

6-stündiges Remote-Seminar

Welche Implikationen hat Psychologie für den UX-Bereich? Das zeigen unsere UX-Specialists in unserem 6-stündigen Remote-Seminar

Inhalte des Seminars:

  • Tiefgehende Insights in den Stand der Wissenschaft zu
    • Wahrnehmungspsychologie
    • Kognitive Prozesse (z.B. Denken und Gedächtnis)
    • Adaptives Verhalten (z.B. Lernen und Problemlösen)
    • Emotionen
  • Spannende Beispiele anhand klassischer Use Cases in der digitalen Produktnutzung  
  • Praktische Unterstützung, eure Nutzenden und ihr Verhalten besser zu verstehen

 

Nächster Termin: 08.04.–10.04., jeweils 14–16 Uhr

849€ pro Person 950€ pro Person

Teilnahme anfragen

Wir empfehlen, Ihre Arbeits-E-Mail zu verwenden – so bleiben Arbeit und Privatleben getrennt.

Der Einfluss von Psychologie auf die Interaktion mit digitalen Produkten

6 Stunden geballtes Methoden-Wissen

Wir teilen unseren großen Erfahrungsschatz aus über 900 Projekten mit Ihnen. 6 Stunden geballtes Methoden-Wissen aufgeteilt auf 3 Tage.

Viel Zeit für individuelle Fragen

Die Teilnahme ist auf 12 Personen begrenzt: Das heißt, es gibt viel Raum für Ihre Fragen, Diskussionen in der Gruppe & kleine Beispielübungen

Erfahrene Seminarleiter

Unsere Seminarleiter haben Psychologie studiert (zum Teil sogar mit Promotion) und sind spezialisiert auf Verkaufspsychologie, Methodenlehre, Statistik & Diagnostik.

Tiefgehende Insights zum Stand der Wissenschaft

Das Gehirn ist faul. Okay, man könnte es auch energieeffizient nennen. Jedenfalls will es alles so unaufwändig wie möglich verarbeiten, aber bitte schön nichts Wichtiges verpassen.

Warum das so ist und welche Implikationen das für den UX-Bereich hat, zeigen wir in unserem Seminar. Neben ausführlichen Erkenntnissen der Wahrnehmungspsychologie wird es auch darum gehen, wie das Gedächtnis unser Verhalten beeinflusst und welche Rolle Emotionen und mentale Modelle spielen.

Teilnahme anfragen

Das ist die Seminarleiterin

M.Sc. Christin Herrmann hat Psychologie mit Fokus auf psychologischer Methodenlehre, Statistik und Diagnostik studiert. Sie hat jahrelange praktische Erfahrung im UX-Bereich und hat bereits für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen gearbeitet.

Teilnahme anfragen

Interesse? Fragen Sie jetzt die Teilnahme an und sichern Sie sich einen der 12 Plätze